Inhalte verwalten

Geändert am Mon, 28 Aug 2017 um 03:23 PM

Inhalte werden unabhängig vom App-Rahmen erstellt und verwaltet. Die Inhalte werden in mehreren Ebenen geordnet, um später dementsprechend die Inhalte separat darstellen bzw. filtern zu können.


Eine Übersicht aller angelegten Publikationen und Newsfeeds sehen Sie im Manager Menü (links) unter „Publikation“ (1).

Publikationen bzw. Newsfeeds bestehen unabhängig von einer App.


        (2)„Titel“: Name einer Publikation bzw. Newsfeed

        (3)„In Apps verwendet“: Eine Publikation oder Newsfeed kann mehreren Apps zugewiesen werden. Wenn etwas an dieser Publikation oder Newsfeed geändert wird,

            dann wirkt sich das in allen Apps aus, in denen sie enthalten ist.

        (4)„Ausgaben“: Die Zahl zeigt an, wie viele Ausgaben in der entsprechenden Publikation bzw. wie viele Artikel im Newsfeed enthalten sind.

        (5)„Müll“ Icon: Mit diesem Icon können Publikationen gelöscht werden.

        (6)„Neu“: Mit diesem Button legen Sie eine neue Publikation (!) an.

        (7)Das Suchfeld ermöglicht Ihnen die Liste bzw. die Publikationen zu durchsuchen.


Es gibt die Unterteilung in Newsfeed und Kiosk. Diese beiden Kategorien werden in der App unterschiedlich dargestellt.


  • Der Newsfeed ist für artikelbasierte Inhalte. Ein Newsfeed kann beliebig viele Artikel beinhalten. Es können in einer App mehrere Newsfeeds nebeneinander bestehen. Die Aufteilung und Größe der Kacheln kann in den dynamischen Inhalte festgelegt werden.
  • Der Kiosk ist wiederum aufgeteilt in Publikationen, die ausgabenbasierte Inhalte wie Magazine oder Broschüren enthalten. Eine Publikation kann beliebig viele Ausgaben beinhalten. In einem Kiosk können mehrere Publikationen nebeneinander bestehen.


HINWEIS

  • Bei einer App mit Newsfeed und Kiosk können Sie selber entscheiden was der Startpunkt der App sein soll.
  • Es wird immer mindestens eine Publikation und eine Ausgabe benötigt, bevor Sie Projekte aus dem Composer hinzufügen können. Das gilt auch für "Single Issue" Apps (einmalige Veröffentlichung).
  • Wenn Sie Inhalte über den Sync-Workflow aus dem Purple DS Composer hochladen (Tutorial Video https://youtu.be/I_PoaU-0PHg), können Sie dort die korrekte Struktur anlegen.


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren